• Mo.-Fr. 10:00 - 17:00 - Sa. 09:00 - 13:00 Uhr
  • Telefon +49 (0) 9922-7437584
  • Besuchen Sie uns auf Facebook

Kaffee Dominikanische Republik

Kaffee Dominikanische Republik
7,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

Mahlgradstufe:

Packung :

  • KK103-1.11
Kaffee aus der Dominikanische Republik - Direct, Fair Trade und Bio Unser Dominikanischer... mehr
Produktinformationen "Kaffee Dominikanische Republik"

Kaffee aus der Dominikanische Republik - Direct,
Fair Trade und Bio

Unser Dominikanischer Kaffee der Kaffeerösterei Kirmse ist garantiert der hochwertigste Kaffee aus der dominikanischen Republik und einer der besten Kaffees der Welt. Kaffeeröster Jens Kirmse war schon selbst zur Kaffeeernte auf den Kaffeeplantagen der Familien Soto Santana im Norden der dominikanischen Republik unterwegs und ist begeistert und überzeugt von der Qualität und Transparenz rund um das Produkt Kaffee und der Santana Handelsgesellschaft. Mit Kenny Santana erkundete er im Herbst 2015 die Kaffeeplantagen und Kakaoplantagen der Familien Soto und Santana, pflückte mit den Kaffeebauern die reifen Kaffeekirschen, begleitete die nasse Aufbereitung des Kaffees und die Trocknung in der karibischen Sonne, lernte Land und Leute mit ihm kennen. Kenny Santana ist in Deutschland aufgewachsen und lebt auch die meiste Zeit hier.

Er hat aber auch eine große Familie, die auf der Trauminsel beheimatet ist - er besucht seine 12 Tanten und Onkel, seine Großmutter und den Rest der Familie regelmäßig in der Dominikanischen Republik. Kenny Soto Santana war es auch, der den Vertrieb des Kaffees in seine Hände nahm und begann, neue Absatzmärkte und direkte Vertriebswege nach Deutschland zu erschliessen. Seit 1883 ist die Familie Santana nun in vierter Generation in der Landwirtschaft tätig und beschäftigt sich mit dem Anbau von Kaffee und Kakao.


Kaffee aus der dominikanischen Republik -
Der Hochlandkaffee

Die Reise von Kaffeeröster Jens Kirmse und Kenny Santana startet in der Hauptstadt der dominikanischen Republik, in Santo Domingo. Die 1498 von Christoph Kolumbus gegründete Metropole ist heute Heimat von 3 Millionen Menschen. Mit dem Auto geht es los in die Provinz San José de Ocoa, in das Hochland der dominikanischen Republik. Die Fahrt führt durch wilde Natur über unbefestigte Wege in die Berge der Tropenwälder. Nach einer Stunde Fahrt quer durch den karibischen Dschungel erreichen sie ihr erstes Ziel: Die Finca Don Juan. Die Bezeichnung „Kaffeeplantage“ mag suggerieren, das die Kaffeebäume hier nebeneinander stehend angepflanzt wurden. Aber so ist es nicht: In üppige, naturbelassene Vegetation eingebettet, wachsen hier die Kaffeebäume in Höhen von 900m - 1200m an den sonnenverwöhnten Hängen der dominikanischen Berglandschaft. Die Vegetation spendet den Kaffeepflanzen all das, was sie zum Gedeihen benötigen: Optimale klimatische Bedingungen und nährstoffreichen, reinen Boden, aber auch Schatten. Juan Guerrero Soto, Verwalter der Finca erklärt, was den Anbau und den Kaffee aus der dominikanischen Republik der Familien Soto Santana ausmacht: „Der ökologische Anbau des Kaffees ist uns sehr wichtig. Der Kaffee wird in unberührter Natur behutsam gewonnen. Auf den Einsatz von Spritzmitteln kann und wird bewusst verzichtet, um Ihnen die höchste Qualität des Kaffees zu garantieren und unsere Umwelt und somit auch uns Menschen, die wir in ihr leben, zu schützen.“ 

Direct Trade & Fair Trade - Bio Kaffee
mit sozialem Engagement

Der Kaffee aus der dominikanischen Republik ist garantiert direkt und fair gehandelt und ohne Zusatz jeglicher Chemie - ein ausgezeichneter Bio Kaffee. 2 Familien der Großfamilie Soto Santana kümmern sich um den Kaffeeanbau, 20 Familien bewirtschaften die Kakaoplantagen. Sie arbeiten täglich für das Ziel, eine erstklassige Qualität an Rohkaffee herzustellen und setzen auf traditionelle Produktionsmethoden. Die Familien kennen sich im Kaffeeanbau und im Geschäft um den Kaffee aus - aus Tradition. In der Vergangenheit konnte der Familienbetrieb aufgrund der hohen Nachfrage und der exzellenten, einzigartigen Qualität des Kaffees auf dem heimischen Markt Fuss fassen und 1905 ein eigenes Kaffeehaus eröffnen und schnell expandieren. In den 70er Jahren sank der Kaffeepreis jedoch und auch der Kaffeeexport brach ein. Wie so viele Kaffeebauern rund um den Äquator litten die Familien Soto Santana extrem unter dem Druck der großen Kaffee Industrie. Innovation in den Kaffeeanbau und in die Produktion kam durch den gelungenen Generationswechsel innerhalb der Familie - und brachte neues Leben in das Familienunternehmen. Die neue Generation hat es erfolgreich geschafft, modernen, fairen Kaffeehandel zu verwirklichen und setzt auf „Direct Trade“ - direkter Handel. Durch den „Direct Trade“ konnte nun endlich die langersehnte Bergstraße gebaut werden. Bisher mussten die Kaffeebohnen der 97 Hektar umfassenden Kaffeeplantage Finca Don Juan zum großen Teil mit dem Esel ins Tal transportiert werden. Durch den direkten Handel des Kaffees ist es nun endlich für die Kaffeebauern wieder möglich, vom Kaffeeanbau würdig zu leben und ein angemessenes Einkommen zu erzielen, wofür die Väter und Großväter schon arbeiteten. 

Verbesserung des Kaffees, Infrastruktur
und Gesundheitswesen

Das sind die erklärten Ziele der Familien Soto Santana: Kaffee und Kakao: Die Verbesserung bzw. Verfeinerung der Produkte im Anbau und der Weiterverarbeitung. Die Infrastruktur: „Direct Trade“ ermöglichte es, neue Wege zu erschliessen - die Bergstraße wurde gebaut und erschliesst neue Wege, inklusive der Vertriebswege. Das Gesundheitssystem: Es gibt viel zu tun - die Krankenstation vor Ort bedarf dringend einer Generalsanierung, eine Behandlung von Patienten ist derzeit nur sehr eingeschränkt möglich. Finanzielle Sicherheit: Eine gerechte Entlohnung für die Kaffeebauern, für eine gesicherte Zukunft, auch für die nächsten Generationen. Wichtig für die Kaffeebauern bei der Realisierung ist, nicht auf Spendengelder angewiesen zu sein, sondern dies selbst zu bewirken, aus eben ihren finanziellen Möglichkeiten, die sie durch den direkten Handel hinzugewinnen können. Die Kaffeerösterei Kirmse in Zwiesel bzw. Kaffeeröster Jens Kirmse bezieht den Kaffee aus der dominikanischen Republik direkt ohne Zwischenhändler von der Santana Handelsgesellschaft. Der Kontakt zu Kenny Santana und die dominikanische Republik ist über die Reise hinaus geblieben. Ziel der Santana Handelsgesellschaft ist, genussorientierten Menschen einen Hauch karibisches Flair mit außergewöhnlichen und aromatischen Kaffees auch nach Deutschland zu bringen. Unterstützen auch Sie die Kaffeebauern in San José de Ocoa durch den Kauf von Kaffee „Dominikanische Republik“ von der Kaffeerösterei Kirmse in Zwiesel. So können auch Sie dazu beitragen, das 672 Kaffeebauern und ihre Familien ein Leben leben können, das sie verdienen. 

Die Zertifizierung des Kaffee „Dominikanische Republik“

Der Kaffee „Dominikanische Republik“ trägt die Zertifizierung „Direct Trade“. Der Kaffee hätte sicher auch alle anderen Zertifizierungen und Bezeichnungen verdient, die einen guten Kaffee ausmachen. Dieser Kaffee aus der dominikanischen Republik ist ebenso „Fair Trade“ und ein Bio Kaffee, der seines Gleichen sucht. Leider sind diese Zertifizierungen sehr teuer. Vertrauen Sie auf das Wort von Jens Kirmse: „Dieser Kaffee ist der beste Kaffee aus der Dominikanischen Republik und einer der besten kaffees der Welt. „Direct Trade“ ausgezeichnet und garantiert fair gehandelter Bio Kaffee.“ 

Geschmack des Kaffee aus der Dominikanischen Republik

Der Kaffee aus der Dominikanischen Republik ist im Geschmack wie die Insel selbst: Der Kaffee mit dem karibischen Flair beeindruckt mit seinen außergewöhnlichen Aromen. Der im Hochland des Dschungels beheimatete Kaffee überzeugt mit einer eleganten Milde, wenig Säure und seiner schokoladigen Note. 

Die Kaffeereise in die Dominikanische
Republik selbst erleben

Erleben Sie, wie Kaffeeröster Jens Kirmse, wie der Kaffee aus der dominikanischen Republik hergestellt wird. Besuchen Sie die Finca Don Juan, und schauen Sie vor Ort, in welch traumhaften Zauberwald ihr Kaffee gedeiht und nehmen Sie an der Kaffeeernte teil. Verbinden Sie Ihren Ausflug mit einem Trip in den Dominikanischen Dschungel, entdecken Sie die wilde Natur und Wasserfälle im exotischen Hinterland von Ocoa. Kosten Sie vom süßen Nektar der Kakaofrucht auf der Kaffeeplantage der Familien Soto Santana. Besichtigen Sie die Produktionsstätten und sehen Sie wie der Kaffee und der Kakao traditionell aufbereitet wird. Sehenswürdigkeiten können Sie anhand des Reiseführers kennen lernen. Kenny Santana zeigt Ihnen die dominikanische Republik fernab von Massentourismus. Lernen Sie Land und Leute und auch die Familien Soto & Santana kennen. Entfliehen Sie mit ihm auf die einsame Isla Saona zum Relaxen an den von Palmen gesäumten Sandstränden und zum Schnorcheln nach Riesenmuscheln im türkisfarbenen Wasser. Erleben Sie die Karibik von Ihrer schönsten Seite und sehen Sie das Paradies, wie es Touristen in der Regel verborgen bleibt, beschreiten Sie neue Pfade wie Christoph Kolumbus.

Jens Kirmse stellt für Sie gerne den Kontakt zu Kenny Santana her.

Gewinnen Sie an weiteren Impressionen zu unserem Kaffee und der Kaffeereise - und schauen Sie sich den Film an!
Entdecken Sie Kaffeeröster Jens Kirmse?

 

Weiterführende Links zu "Kaffee Dominikanische Republik"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kaffee Dominikanische Republik"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kaffee Nicaragua Kaffee Nicaragua
ab 7,20 € *
Kaffee aus Mexiko Kaffee Mexiko
ab 7,40 € *
Kaffee Äthiopia Kaffee Äthiopia
ab 7,40 € *
Kaffee Brasil Kaffee Brasil
ab 6,70 € *
Kaffee Columbia Kaffee Columbia
ab 6,80 € *
Kaffee Costa Rica Kaffee Costa Rica
ab 7,20 € *
Kaffee Uganda Kaffee Uganda
ab 6,70 € *
Kaffee Kenia Kaffee Kenia
ab 7,40 € *
Kaffee Indonesien Kaffee Indonesien
ab 6,80 € *
Kaffee Ecuador Kaffee Ecuador
17,60 € *
Kaffee Guatemala Kaffee Guatemala
ab 7,00 € *
Espresso Napoli Espresso Napoli
ab 6,70 € *
Pit's Espresso Pit's Espresso
ab 7,20 € *
Kaffee de Luchs Kaffee de Luchs
12,90 € *
Espresso Malabar Espresso Malabar
ab 7,00 € *
Kaffee Australien Kaffee Australien
ab 16,90 € *
Probierpaket - Afrika 3 x 250g Probierpaket - Afrika 3 x 250g
20,00 € * 20,60 € *
Kaffee aus Mexiko Kaffee Mexiko
ab 7,40 € *
Kaffee Brasil Kaffee Brasil
ab 6,70 € *
Kaffee Australien Kaffee Australien
ab 16,90 € *
Kaffee Columbia Kaffee Columbia
ab 6,80 € *
Kaffee Indonesien Kaffee Indonesien
ab 6,80 € *
Kaffee Nicaragua Kaffee Nicaragua
ab 7,20 € *
Kaffee Guatemala Kaffee Guatemala
ab 7,00 € *
Kaffee Uganda Kaffee Uganda
ab 6,70 € *
Pit's Espresso Pit's Espresso
ab 7,20 € *
Kaffee Ecuador Kaffee Ecuador
17,60 € *
Kaffee de Luchs Kaffee de Luchs
12,90 € *
Kaffee Costa Rica Kaffee Costa Rica
ab 7,20 € *
Kaffee Kenia Kaffee Kenia
ab 7,40 € *
Espresso Malabar Espresso Malabar
ab 7,00 € *
TIPP!
Espresso Napoli Espresso Napoli
ab 6,70 € *
Kaffee Äthiopia Kaffee Äthiopia
ab 7,40 € *
Zuletzt angesehen