Wir lieben Kaffee.

AGB

Stand 01. Januar 2016
* § 1 Geltungsbereich
* § 2 Anmeldung
* § 3 Zustandekommen des Vertrages, Auftragsgebühr
* § 4 Lieferung, Versandkosten
* § 5 Eigentumsvorbehalt
* § 6 Zahlungsbedingungen, Mahnkosten
* § 7 Widerruf
* § 8 Zölle, Mehrwertsteuer
* § 9 Anschrift
* §10 Datenschutz
* §11 Haftung
* §12 Anwendbares Recht und Gerichtsstand
* §13 Hinweis zur Online-Streitschlichtung


§1 Geltungsbereich
(1) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Kaffeerösterei Kirmse und ihren Kunden in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung.
(2) Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschliesslich. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, Englberger Beschriftungen hat diesen im Einzelfall ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

§2 Anmeldung
(1) Jede Warenbestellung setzt eine Anmeldung von Ihnen als Kunde bei Kaffeerösterei Kirmse voraus. Dies geschieht mit dem Absenden der Bestellung. Eine Mehrfachanmeldung unter verschiedenen Namen oder Adressen ist unzulässig. Mit dem erfolgreichen Absolvieren des Anmeldeverfahrens und einer Prüfung der Daten unsererseits erhält der Kunde ein Passwort per e-mail zugestellt.
(2) Die Zulassung kann von Kaffeerösterei Kirmse jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Kaffeerösterei Kirmse ist in diesem Fall berechtigt, den Benutzernamen und das entsprechende Passwort sofort zu sperren.

§3 Zustandekommen des Vertrages
(1) Der Vertrag kommt dadurch zustande, dass wir das durch Ihre Bestellung abgegebene Vertragsangebot durch unsere Auftragsbestätigung annehmen. Diese Auftragsbestätigung beinhaltet die wesentlichen Inhalte Ihrer Bestellung.

§4 Lieferung, Versandkosten
Kaffeerösterei Kirmse wird die bestellte Ware an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse umgehend ausliefern. Kaffeerösterei Kirmse ist zu Teillieferungen berechtigt. Für den Kunden fallen dadurch keine Mehrkosten an. Die Lieferung erfolgt zu den jeweils im Einzelfall ausgewiesenen Versandkosten.

§5 Eigentumsvorbehalt
(1) Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Vertrag vor. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Kaufsache zurückzufordern.
(2) Für den Fall, dass ein Lieferant von uns trotz vertraglicher Verpflichtung die bestellte Ware nicht mehr liefert und dies zu einem von uns unverschuldeten, nicht nur vorübergehenden Leistungshindernis führt, sind wir zum Rücktritt berechtigt. Im Falle des Rücktrittes werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

§6 Zahlungsbedingungen
(1) Der Rechnungsbetrag wird wahlweise per Vorkasse, Lastschrift, PayPal, Kauf auf Rechnung mit PayPal, Lastschrift mit PayPal, Kreditkartenzahlung mit PayPal, Klarna ( früher Sofortüberweisung ) oder ab der zweiten Bestellung auch auf Rechnung ohne PayPal.
(2) Privatkunden - Kunden können gegen Vorkasse zahlen, zahlbar innert 20 Tagen begleichen.
(3) Vertrags- und Rechnungswährung ist €. 
(4) Für nach Verzugseintritt entstandene Mahnkosten berechnen wir eine Mahnkostenpauschale in Höhe von €. 10.- . Weitergehende Ansprüche, insbesondere hinsichtlich der Durchsetzung der Forderung durch ein Inkassobüro oder einen Rechtsanwalt, bleiben unberührt.

§7 Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Jens Kirmse, Prälat-Neun-Straße 4, 94227 Zwiesel, info@kaffeeroesterei-kirmse.de, Deutschland, Telefon: 09922-7437584) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite https://www.kaffeeroesterei-kirmse.de/media/pdf/Muster-Widerrufsformular.pdf elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an (kaffeeroesterei-kirmse.de) uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An Kaffeerösterei Kirmse - Jens Kirmse, Prälat-Neun-Straße 4, 94227 Zwiesel, info@kaffeeroesterei-kirmse.de

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.


§8 Zölle, Mehrwertsteuer

(1) Bei Wareneinfuhren in Länder ausserhalb Deutschlands können Einfuhrabgaben anfallen, die der Kunde zu tragen hat. Diese variieren in verschiedenen Zollgebieten. Der Kunde ist für die ordnungsgemässe Abfuhr der notwendigen Zölle und Gebühren verantwortlich. Einfuhrabgaben sind keine Versandkosten.

§9 Anschrift
Jens Kirmse
Prälat-Neun Straße 5
94227 Zwiesel
Deutschland

§10 Datenschutz
(1) Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden unter strikter Beachtung der geltenden Bestimmungen gespeichert und bei der Bestellabwicklung gegebenenfalls an verbundene Unternehmen sowie Dritte zur Bestellabwicklung eingeschaltete Unternehmen weitergegeben. Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt.
(2) Berichtigung, Sperrung und Löschung personenbezogener Daten.
Kunden können sich für die Löschung ihrer Benutzerinformationen an uns wenden.

§11 Haftung
(1) Sind die gelieferten Waren zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs mangelhaft, so werden wir für die Beseitigung des Mangels oder Ersatzlieferung sorgen. Bei Fehlschlagen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung können Sie Herabsetzung der Vergütung oder nach Ihrer Wahl Rückgängigmachung des Vertrages verlangen.
(2) Unsere Haftung für eigenes Verschulden, sowie das unserer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Dies gilt nicht für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten und das Fehlen zugesicherter Eigenschaften. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

§12 Anwendbares Recht und Gerichtsstand
(1) Es gelten die Bestimmungen des Deutschen Rechtes, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder ins Ausland geliefert wird.
(2) Wir sind berechtigt, auch an Ihrem allgemeinen Gerichtsstand zu klagen.
(3) Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die übrige Wirksamkeit des Vertrages und dieser AGB
(4) Gerichsstand ist Viechtach

§13 Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS)
bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Verbraucher haben
die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen. Wir
sind grundsätzlich bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren
teilzunehmen.

Zuletzt angesehen