Wir lieben Kaffee.

Espresso Tonic Rezept - Zum selber machen!

Im anregenden Espresso Tonic verbinden sich zwei Klassiker aus der Barkultur, Espresso und Tonic. Das neue Kaffeegetränk ist der Kaffee-Trend und Sommergetränk 2020.

Der erfrischende, alkoholfreie Cocktail ist in weniger als 10 Minuten zubereitet und versüßt Dir mit seiner Bitterkeit so manchen Moment. In so manchem Longdrink wie Gin Tonic und Wodka Tonic hat sich Tonic Water schon seit langem bewährt. Nun gibt es endlich ein Kaffeegetränk, was die Bitterstoffe in der Bitterlimonade optimal zur Geltung bringt: Der Espresso Tonic.

Espresso Tonic - Der Minimalist unter den alkoholfreien Cocktails

Sahnehaube und Schirmchen sind nicht mehr zeitgemäß. Das braucht der Espresso Tonic mit seinen 2 Hauptzutaten aber auch nicht um geschmacklich zu beeindrucken. Weniger ist mehr und einzig und allein der Geschmack zählt. Bei Espresso und Tonic Water kommt es jedoch auf Qualität an, damit der Espresso Tonic brillieren kann. Ein bißchen exklusiv und besonders darf es beim Espresso Tonic aber auch sein. Er präsentiert sich nämlich in 2 Schichten, unten Tonic Water und oben auf der Espresso. Wie Du den 2-Schichten- Effekt zauberst? Was benötigst Du alles? Das erfährst Du jetzt.

Espresso Tonic Zutaten

  • 40 ml Espresso (wir empfehlen Dir Espresso Napoli)
  • 150 ml Tonic Water (eiskalt)
  • Eiswürfel
  • Zitronenzeste von einer Bio-Zitrone

Equipment

  • Longdrink-Glas (alternativ Whisky-Tumbler)
  • Espressotasse (Link?)
  • Espressokocher (Link?)
  • oder Espressomaschine (Link?)
  • oder Kaffeevollautomat (Link?)

Zubereitungszeit

  • 10 Minuten

Espresso Tonic Zubereitung

  1. Longdrink-Glas (alternativ den Whisky-Tumbler) bereitstellen
  2. Eiswürfel hineingeben
  3. Tonic Water einfüllen
  4. Den frisch gebrühten Espresso langsam auf das Tonic Wasser gießen - so entsteht der 2-Schichten Effekt
  5. Zitonenzeste (oder auch zwei) mit einem Sparschäler von der Zitrone nehmen
  6. Espresso Tonic mit der Zitronenzeste garnieren und servieren
  7. Geniessen

Rezept Tipp:

Für den ultimativen, starken Kaffeegeschmack kannst Du auch anstatt eines normalen Espresso einen Espresso Doppio zubereiten und über das Tonic Water geben.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.