Wir lieben Kaffee.

ECAIA Wasserfilter - Filtert nicht nur, sondern veredelt auch

Der ECAIA Wasserfilter filtert das Trinkwasser effektiv von enthaltenen Schwermetallen, Chemikalien, Pflanzschutzmitteln und Hormonen. Gleichzeitig veredelt der Trinkwasserfilter Dein Wasser, indem es mit zahlreichen postiven Eigenschaften angereichert wird. Es verwandelt sich zudem in wohlschmackendes, harmonisches und energievoll geladenes Trinkwasser.

Um die beste Basis für Deinen Kaffee zu schaffen, empfehlen wir Dir deshalb den ECAIA Wasserfilter für die Zubereitung Deines Kaffees. Der Trinkwasserfilter energenisiert das Wasser, macht es basisch, antioxidant, ionisiert und reichert es mit Sauerstoff an - und vor allem gewinnt man sauberes Wasser mit ihm.

Inhaltsverzeichnis

Was hat ein Trinkwasserfilter mit Kaffee zu tun?

Außer einer guten Kaffeebohne zeichnet einen wohlschmeckenden Kaffee essentiell das verwendete Kaffeewasser aus, besteht er doch zu 98% aus Wasser. Für die Qualität des Kaffeewassers und folglich auch des Wassers sind nicht nur Faktoren wie die Wasserhärte und der pH-Wert Deines Wassers entscheidend, viele weitere Punkte spielen für ein qualitativ hochwertiges Trinkwasser eine wichtige Rolle. wie elementar wichtig gutes Kaffeewasser ist, erfährst Du hier.

Wie funktioniert der ECAIA Wasserfilter?

Der ECAIA Wasserfilter ist ein mineralischer Durchfluss-Wasserionisierer. In der Karaffe, der ECAIA carafe, ist eine Kartusche verbaut, in der sich die besten Materialien aus der Wasserfiltertechnik und aus über 10 Jahren Forschung befinden. Zusätzlich ist eine weitere Harmonisierungseinheit verbaut: Die energizing plate. Normales Leitungswasser wird zu einem bekömmlichen, harmonischen und energievollen Trinkwasser.

Geheimnis des Wasserfilters sind spezielle Keramiken, die das Wasser ionisieren, basisch machen, mit Sauerstoff anreichern und antioxidant laden.

Mit der umweltfreundlichen Kartusche lassen sich ca. 300 Liter Wasser zu wertvollem Trinkwasser aufbereiten. Die elektronische Filteranzeige zeigt an, wenn die Kartusche ausgetauscht werden muss. Das spart Zeit, Geld und schützt die Umwelt, denn Du brauchst keine Wasserflaschen mehr zu kaufen und vor allem nicht mehr zu schleppen. Die ECAIA Wasserfilter Karaffe funktioniert ohne Strom und Festinstallation. In den Tischwasserfilter musst Du nur Dein Leitungswasser einfüllen, den Rest erledigt die ECAIA carafe.

ECAIA Wasser filtern

Was wird beim Wasser filtern aus dem Wasser entfernt?

Das enthaltene, speziell entwickelte Filtermedium in der ECAIA Wasserfilter Kartusche reinigt das Wasser von Schadstoffen wie Schwermetallen, Chemikalien, Pflanzenschutzmitteln und Hormonen, aber auch von geschmacksbeeinträchtigenden aromatischen organischen Verbindungen. Diese Verunreinigungen in unserem Leitungswasser stellen ein immer größer werdendes Problem für unsere Gesundheit dar. Für die Wasserversorgungsunternehmen sind die Schadstoffe auch eine große Herausforderung in der Aufbereitung des Trinkwassers. Sie reduzieren die Schadstoffe zwar, jedoch meist nur bis zum gesetzlichen Grenzwert, die oft äußerst großzügig gesteckt sind. Für manche Rückstände im Leitungswasser gibt es bisher keine gesetzlichen Richtwerte bzw. Grenzwerte, wie beispielsweise für Uran, Hormone und Medikamentenrückstände. Die Folge: Die Gifte lagern sich im Körper ab und können zu chronischen Erkrankungen führen.

Das Leitungswasser filtern und aufbereiten ist die beste Prophylaxe und Medizin.

Natürlich enthalten oder durch Umwelteinflüsse in das Wasser eingebrachte Fremdstoffe werden durch den ECAIA Wasserfilter zuverlässig bis zu 99% herausgefiltert.

Schwermetalle (Cadmium, Quecksilber, Blei Nickel, Selen) 99%
Schwermetalle (Chrom, Uran) 95%
Schwermetalle (Bor, Kupfer, Eisen) 90%
Schwermetalle ( Aluminium, Antimon) 90%
Schädliche Chemikalien (Chlor) 95%
Schädliche Chemikalien (Nitrate) 78%
Polyzyklische Aromatische Kohlenwasserstoffe, PAK 99%
Aromatische organische Verbindungen 99%
Phosphorus Pflantenschutzmittel 99%
Halogenorganische Verbindungen 99%
Hormone 100%
Pflanzenschutzmittel 99%

Der Säure-Basen-Haushalt im Einklang durch das Wasser filtern

Ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt ist elemantar wichtig für den menschlichen Körper. Doch was heißt das eigentlich? Bei den meisten Menschen herrscht ein Ungleichgewicht zum Sauren hin tendierenden im Säure-Basen Verhältnis. Wir benötigen Unterstützung von außen, damit der Basenspiegel angehoben und das Säure-Basen- Gleichgewicht wieder hergestellt wird. Unsere Zellen brauchen, um uneingeschränkt funktionieren zu können, ein sauberes, basisches, sauerstoffreiches und nährstoffreiches Wasser, das Zellwasser, ähnlich wie der Fisch im Wasser. Oft wird im Zusammenhang von Trinkwasser von zu hartem Wasser oder saurem Wasser gesprochen. Gemäß der Trinkwasserverordnung darf der pH-Wert im Bereich von 6,5 bis 9,5 liegen. Die Skala des pH-Wertes, von 0-14 unterteilt, untergliedert sich von 0-7 in Säure, von 7-14 spricht man von einer Base. Das Trinkwasser zuhause sollte also zwingend einen pH-Wert von mindestens 7 aufweisen. Die Wassversorger vor Ort sind verpflichtet, zu saures Wasser auf diesen Mindestwert anzuheben. Von einem basischen Aktivwasser spricht man bei einem pH-Wert von 7-9,8.

Viele Lebensmittel und insbesondere Getränke, die wir zu uns nehmen, haben jedoch einen wesentlich niedrigeren pH-Wert. Cola beispielsweise beeinträchtigt unseren Säure-Basengehalt imens. Cola hat einen pH-Wert von etwa 2,8. Alkohohol wie Wein oder beispielsweise Sprudelwasser, liegt bei einem Wert von 4.

Wir können also einiges alleine durch unser Trinkverhalten dazu beitragen, um ein ausgeglichenes Säure-Basen-Gleichgewicht herzustellen, wie durch das Trinken von sauberem, reinen, basischen Wasser.

ECAIA - Energized, clean, alkaline, ionized, antioxidant

Das mit dem ECAIA Wasserfilter gefilterte Wasser transportiert mehr Sauerstoff und Nährstoffe zu den Zellen im Körper. Gefährliche freie Radikale werden durch negativ geladene Elektronen und seine hohen antioxidanten Eigenschaften neutralisiert.

Energized

Eine nur in den ECAIA Wasserfiltern verbaute Harmonisierungseinheit, die energizing plate, löscht und verwandelt schlechte Informationen und harmonisiert die Schwingungen im Wasser. Das Wasser erhält seine natürliche, vitale Kraft wieder und wird zum wohlschmeckenden, harmonischen, energetischen Trinkgenuss.

Clean

Nicht nur die im Leitungswasser durch die Gegebenheiten enthaltenen Schwermetalle, sondern auch die Schwermetalle, die erst durch das Durchfliessen durch Leitungssysteme und Wasseramaturen in unser trinkwasser gelangen, filtert der ECAIA Wasserfilter bis zu 99% aus unserem Nahrungsmittel Nr.1. Im Organismus lagern sich Cadmium, Quecksilber, Blei, Nickel, Selen, Chrom, Uran, Arsen, Mangan, Vanadium, Bor, Kupfer, Eisen, Aluminium und Antimon hauptsächlich im Bindegewebe, in den Organen und im Gehirn ab und werden nicht ausgeschieden.

Alkaline

Ein möglichst ausgeglichener Säure-Basen Haushalt trägt wesentlich dazu bei, das unsere Zellen die nötige Nahrung für eine uneingeschränkte Funktion bekommen. Nicht nur Fehlernährung durch „falsche“ Getränke und Essen begünstigen die Produktion von Säuren, auch Stress und Bewegungsmangel, Elektrosmog, Luftverschmutzung, psychische Belastung, Chemo- und Strahlentherapie, sowie Zucker, Tabak und Alkohol können Zellen und Körper übersäuern lassen. Kaffee mit viel Säure und reizstoffen zählen hier auch dazu. Alkalisch darf sich eine Flüssigkeit mit einem pH-Wert über 7 nennen. ECAIA Wasser weist den optimalen Wert für die Zellregeneration und Zellerneuerung auf.

Ionized

Basisches Wasser alleine können die Körperzellen nicht verarbeiten, auch negativ geladen sollte das Wasser zur optimalen Verwertung sein. Bei der Aufnahme von Leitungswasser oder Mineralwasser führt unser Körper Elektronen zu. Bei einem Elekronenmangel kann der Organismus das Wasser nicht aufnehemn und seine positiven Eigenschaften nutzen. Es wird ohne Nutzen wieder ausgeschieden. Wenn das Wasser nicht negativ geladen ist, muss der Körper viel Energie aufwenden, um die Aufladung bestmöglich auszurichten. Trotz ausreichendem Wasserkonsums können wir und unsere Zellen das Wasser nicht optimal verwerten.

Die Zellen trocknen aus. Durch die Ionisierung wird das mit dem ECAIA Wasserfilter gefilterte Wasser basisch und es werden Elektonen hinzugefügt. Der Stoffwechsel wird positiv beeinflusst. Das negativ geladene Wasser stillt nicht nur hervorragend unseren Durst und den der Zellen. Ausgezeichnete Eigenschaften wie das es weicher, frischer und flüssiger als herkömmliches Wasser wird, ist auf die Ionisierung zurückzuführen.

Antioxidant

Elektronen können vom menschlichen Körper abgegeben oder aufgenommen werden und sind fundamental wichtig für alle Prozesse im Organismus. Neben den Vorgängen in unserem Körper sind für den Entzug von Elektronen vor allem in der heutigen Zeit die Strahlung verantwortlich, wie beispielsweise vom Handy oder durch WLAN ausgehend.

Energie abzugeben oder aufzunehmen wird als Redoxpotential definiert und kann man tatsächlich messen. Bei Flüssigkeiten wird dies in mV (milliVolt) gemessen und verglichen. -Werte stehen für einen Überschuss an negativer Ladung bzw. Elektronen und für Energie. +Werte stellen einen Mangel an Elektronen und positiver Ladung dar, ein Energiemangel ist häufig die Folge.

Basisches, ionisiertes Wasser hat die höchste bisher nachgewiesene antioxidante Kraft, die bisher gemessen wurde.

Tipps und Maßnahmen gegen die Übersäuerung

Am effektivsten bekämpft man eine Übersäuerung indem man sich gut ernährt, am Besten regional und ohne Schadstoffe, seinen Körper alkalisiert, Mängel ausgleicht, Gifte vermeidet, Sport treibt, positiv denkt und handgepflückten Kaffee mit wenig Säure und Reizstoffen konsumiert.

Wasser stellt als Grundnahrungsmittel, basisch aufbereitet, einen wesentlichen Eckpfeiler für eine gesunde Ernährung dar.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel