Wir lieben Kaffee.

Bulletproof Coffee Rezept zum selber machen » Wie geht’s?

Das Rezept Bulletproof Coffee zum selber machen geht ganz einfach. Filterkaffee wird mit Butter und Kokosöl im Mixer zu einer homogenen Flüssigkeit gemixt und schon steht der Energiekick mit seinen wertvollen Inhaltsstoffen unserem Körper und unserem Gehirn zur Verfügung. Der Kaffee mit Butter, der auch Ketokaffee genannt wird, gilt als leistungssteigernd, konzentrationsfördernd und soll beim Abnehmen unterstützen.

Der Butterkaffee, um den ein regelrechter Hype entstanden ist, ist absolut probierenswert. Ersetzt man das Frühstück mit dem kohlenhydratfreien Kaffee mit dem enthaltenen, wertvollen MCT-Öl, versorgt uns der Bulletproof Coffee mit allem, was wir brauchen bis zum Mittagessen und sorgt für die nötige Power. Geliebt oder verabscheut - am Bulletproof Coffee scheiden sich die Geister. Was es mit seiner Wirkung auf sich hat, kannst Du hier nachlesen.

Rezept für Bulletproof Coffee:

  • 200ml Filterkaffee
  • 1 Esslöffel Butter, am besten aus Weidehaltung
  • 1 Esslöffel Kokosöl

Alternativ kann für die Butter auch ein Esslöffel Ghee verwendet werden. Wer das Kokosöl aufgrund des Geschmacks nach Kokos nicht mag, kann auch reines MCT-Öl benutzen.

Die Zubereitung des Bulletproof Coffee:

  1. Tasse für den Bulletproof Coffee vorwärmen

Besonders bei der Zubereitung des Bulletproof Coffee empfiehlt sich, das Trinkgefäß vorher vorzuwärmen. Durch die Zugabe von Butter und Kokosöl kühlt der Kaffee entsprechend ab. Bei jeder Kaffeezubereitung sollte die Tasse vorgewärmt werden, da der Kaffee so sein Aroma am Besten entfalten kann.

  1. Filterkaffee zubereiten

Wie Du den Filterkaffee für den Butterkaffee zubereitest bleibt Dir überlassen. Am Besten wendest Du die Methode, die Du auch sonst benutzt, an. So kannst Du Deinen Bulletproof Kaffee am Ehesten mit Deinem Kaffee vergleichen, wie Du ihn normalerweise genießt.

  1. Kaffee in den Mixer geben

Gib den Kaffee noch möglichst heiß in den Mixer oder in ein Gefäß, in dem Du genug Platz hast zum Mixen.

  1. Butter und Kokosöl hinzugeben

Nun gibst Du einen Esslöffel Butter und einen Esslöffel Kokosöl hinzu.

  1. Mixer anwerfen und fleißig verrühren

Jetzt machst Du den Mixer an oder schaltest den Rührer ein, bis sich die Zutaten des Butterkaffee homogen vermischt haben. Der Kaffee nimmt eine hellbraune Farbe an und es entsteht eine Schaumkrone.

  1. In die Tasse geben und genießen

Gib den fertig gemixten Bulletproof Kaffee in das gewählte Trinkgefäß und genieße ihn als Frühstück.

Wenn Du nicht der Frühstücker bist und Dir der Butterkaffee zu üppig ist, starte erst einmal mit der Hälfte der Fett- bzw. Ölmenge. Empfohlen, gerade um die Bulletproof Coffee Diät zu machen, ist jedoch die angegebene Menge an Butter und Kokosöl. Dave Aspey, der Erfinder des Bulletproof Coffee und gleichzeitig Biohacker, hat lange nach der richtigen Zusammensetzung geforscht und beschreibt damit das Optimum für die Wirkung gerade für das Abnehmen mit dem Kaffee mit Butter.

Tipps zum Verfeinern:

  • Kaffee mit nussigem Geschmack:

Nehme einen Kaffee, der durch seine Aromenvielfalt brilliert. Besonders nussiger Kaffee mit Noten von Schokolade aus unserem Kaffeesortiment eignet sich hervorragend zum Kombinieren mit dem Kokosöl-Geschmack.

  • Vanille:

Auch lecker: Mit einem Hauch von Vanille kannst Du Deinem Bulletproof Kaffee ein feines Aroma verleihen

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.