Liebe Kunden! Wir haben trotz der aktuellen COVID-19-Situation wie gewohnt für Sie geöffnet.
Wir lieben Kaffee.

Kaffeemaschinen Test 2020 » Unsere Testsieger!

Kaffeemaschinen sind Klassiker und liegen zudem absolut im Trend. Doch nur die wenigsten können richtig guten Kaffee kochen.

Inhaltsverzeichnis

Wer das Kaffee zubereiten mit dem Handfilter liebt und Fan von Filterkaffee ist, ist von der neuen Generation der Filterkaffeemaschinen begeistert. Unser Kaffeemaschinen Test hilft Dir beim Kauf und gibt wertvolle Tipps. Moderne Filterkaffeemaschinen überzeugen mit ausgereifter Technik und allerlei Spielereien. Und das Wichtigste - mit gutem Kaffee.

Die Preisunterschiede der einzelnen Kaffeemaschinen in verschiedenen Kategorien sind jedoch gravierend. Von daher lohnt sich ein genauer Blick umso mehr. Neben der klassischen Kaffeemaschine mit Glaskanne sind die Maschinen mit Thermoskanne und Mahlwerk sehr gefragt. Zudem werden Kaffeemaschinen mit Timer immer mehr gesucht - für ungetrübten Kaffeegenuss am Morgen, völlig automatisch. In unserem Kaffeemaschinen Test haben wir Dir die besten drei aus der jeweiligen Kategorie herausgesucht und begutachtet. Die praktische Timerfunktion bringen die meisten Kaffeemaschinen bereits mit.

Moccamaster im Test

Verschiedene Systeme stehen in unterschiedlichen Kategorien zur Auswahl:

  • Kaffeemaschine mit Glaskanne
  • Kaffeemaschine mit Thermoskanne
  • Kaffeemaschine mit Mahlwerk

Welche Kaffeemaschine uns in der jeweiligen Kategorie überzeugen konnte und wieso, das liest Du in unserem Kaffeemaschinen Test.

Die Testsieger im Kaffeemaschinen Test mit Glaskanne : Platz 1 - 3

Die Kaffeemaschinen in unserem Test, die sich auf Platz 1-3 positionieren konnten, arbeiten alle nach der gleichen Funktionsweise: Der Moccamaster, die Gastroback Design Brew Advanced und die Melitta Aroma Elegance DeLuxe verteilen das Wasser gleichmäßig über dem gemahlenen Kaffee durch einen Wasserdurchlauf mit vielen Löchern. Bei der Moccamaster hat der Wasserdurchlauf 9 Löcher, die Gastroback weist wie die Melitta 8 Löcher bei der Kaffeedusche auf. Die einstellbare Durchlaufgeschwindigkeit macht eine optimale Benetzung des Kaffeepulvers möglich - für perfekten Kaffee. Trotz gleicher Technik gewinnt der Moccamaster trotzdem mit Abstand vor seinen Konkurrenten den Kaffeemaschinen Test. In Geschmack und Sensorik konnte den Kaffee aus der Moccamaster keine andere Filterkaffeemaschine übertreffen. Manchmal ist halt weniger mehr und mehr technischer Schnickschnack heißt nicht automatisch besserer Kaffee.

Platz 1-3 unseres Kaffeemaschinen Test im Schnelldurchlauf

Platz 1: Der Testsieger im Kaffeemaschinen Test ist unumstritten der Moccamaster.

Moccamaster

Die in Holland produzierte Moccamaster Kaffeemaschine in klassisch elegantem Design macht einfach den besten Kaffee. Der Moccamaster kann mit durchdachter Technik besonders punkten, arbeitet bemerkenswert schonend und gleichmäßig während dem Brühvorgang und kann sich so deutlich von der Konkurrenz absetzen. Innerhalb von 6 Minuten brüht der Moccamaster 1,25 Liter besten Filterkaffee auf. Bei einer Temperatur beim Aufbrühen von 92°C-96°C entstehen weniger Bitterstoffe und Säuren, Feststoffe werden optimal gelöst für die perfekte Extraktion von Geschmack und Aroma. Der Sieger aus unserem Test wird höchsten Ansprüchen an guten Filterkaffee und Qualität gerecht. Moccamaster - Das ist Qualität aus über 50 Jahre Erfahrung. Pluspunkt: Der Moccamaster hat 5 Jahre Garantie.

Platz 2: Den zweiten Platz nimmt die Gastroback Design Brew Advanced ein.

Gastroback Design Brew Advanced

Die Filterkaffeemaschine begeistert wie der Moccamaster mit Filterkaffee so gut wie handgebrüht. Seine Brühergebnisse sind ebenfalls gehaltvoll - aus technischer Sicht und mit Blick auf das Resultat Kaffee. Die perfekte Brühtemperatur von 96°C und eine regulierbare Durchlaufzeit des Wassers lassen einen wirklich bemerkenswerten, aromatischen Filterkaffee entstehen. Die Gastroback Design Brew Advanced glänzt in seinem typischen Look in Edelstahl. Technische Details wie das LCD-Display, der Auto-Start Timer, Warmhalte- und die Einzeltassenfunktion zu einem super Preis machen die Gastroback Design Brew Advanced zum absoluten Liebling und preislich zu einer guten Alternative zum Moccamaster.

Platz 3: Die Melitta Aroma Elegance DeLuxe hat ähnliche Funktionen wie der Moccamaster und die Gastroback Design Brew Advanced, besticht mit Ihrem eleganten Design und ist der absolute Preis-Leistungssieger in unserem Test.

Melitta Aroma Elegance DeLuxe

Die Melitta Kaffeemaschine wartet mit vielen modernen Features auf, die man heute gerne haben möchte. Die Aroma Control Funktion bringt volles Aroma und das auch bei kleinsten Mengen Kaffee. Ein abnehmbarer Wassertank unterstreicht ihre Bedienungsfreundlichkeit. Ihr edles Edelstahl-Design ist in der DeLuxe Version mit einem einfach zu handhabendem Display und Timer kombiniert. Anstatt mit Glaskanne kann man die Aroma Elegance deLuxe auch mit Thermoskanne ausgestattet wählen. Melitta gewährt ebenfalls 5 Jahre Garantie auf die Aroma Elegance DeLuxe.

Unser Kaffeemaschinen Test mit Glaskanne in der Übersicht

  1. Moccamaster KBG Select
  2. Gastroback Design Brew Advanced
  3. Melitta Aroma Elegance DeLuxe

Kaffeemaschinen mit Thermoskanne im Test - Die Top 3

Die Kaffeemaschinen mit Glaskanne spielen in einer eigenen Liga und konnten uns aufgrund Ihrer Funktionsweise mit der Kaffeedusche am meisten überzeugen.

Moccamaster Kaffeedusche

Kaffeemaschinen mit Thermoskannen sind enorm beliebt und deshalb möchten wir diese unbedingt in unserem Kaffeemaschinen Test genauer prüfen und ebenfalls ins Visier nehmen. Großer Vorteil der Kaffeemaschinen mit Thermoskanne: Sie temperiert den Kaffee für eine gewisse Zeit auf gewünschten Wärmegrad ohne zusätzlichen Energiebedarf für die Heizplatte.

Heute müssen die Heizplatten nach EU-Gesetz nach maximal 40 Minuten abschalten. Über diese Funktion müssen alle Kaffeemaschinen mit Glaskanne verfügen. dies ist keine zusätzliche Funktion, über die nur einzelne Maschinen verfügen. Die Wärmeplatte hält den Kaffee höchstens 40 Minuten konstant warm, dann stellt sie sich automatisch ab.

Mit einer Kaffeemaschine mit Thermoskanne lässt sich bares Geld sparen: Läuft die Kaffeemaschine jeden Morgen 40 Minuten, bis sie sich von selbst deaktiviert, läppert sich das im Monat und aufs Jahr gerechnet. Ca. 1000 Watt benötigt eine Kaffeemaschine. Läuft sie 40 Minuten sind das ca. 666 Watt. Bei einem Preis von etwa 30 Cent, die wir inzwischen für eine Kilowattstunde Strom berappen müssen, macht das pro Gebrauch ca. 20 Cent, aus. Gut, ca. 10 Minuten benötigt die Maschine um den Kaffee zuzubereiten, bleiben dennoch in etwa 30 Minuten, die die Maschine nur auf Warmhaltefunktion läuft. Das macht dann pro Tag ungefähr 15 Cent. In einem Monat kommen da schnell 5€ zusammen. Auf das Jahr gesehen kommt da mit 60€ schon ein guter Teil oder fast die ganze Maschine, je nachdem für welches Modell an Filterkaffeemaschine man sich entscheidet, zusammen.

Die Kaffeemaschinen mit Thermoskanne im Test wurden bezüglich ihrer Technik auf den Prüfstand gestellt, die Isolierkanne weist jedoch auch große Unterschiede auf und wurde von uns genauer inspiziert. Natürlich haben wir uns auch einen geschmacklichen Eindruck von den Filterkaffeemaschinen in der Kategorie verschafft. Hier unsere Top 3 unter den Kaffeemaschinen mit Thermoskanne.

Die Top 3 der Kaffeemaschinen mit Thermoskanne im Test - kurz vorgestellt

Platz 1: Der 1. Platz unter den Kaffeemaschinen mit Thermoskanne geht erneut an den Star unter den Kaffeemaschinen: Den Moccamaster gibt es auch mit isolierender Kanne und konnte uns auch in der Kategorie “Kaffeemaschine mit Thermoskanne” vollends begeistern.

Moccamaster KBGT 741

Die Kaffeemaschine präsentiert sich wie der originale Moccamaster in seinem bekannten Retro-Look mit 70er Jahre Schriftzug in dennoch zeitlos schönem Design. Der Moccamaster KBGT 741 ist baugleich zur KBG 741, das T steht für die Thermofunktion. Der verbaute 9-Loch Wasserdurchlauf macht den gleichen ausgesprochen guten Filterkaffee wie sein Verwandter mit der Glaskanne. Die Thermoskanne der KBGT 741 macht mit ihrer nach unten hin breiter werdenden konischen Form eine gute Figur, sie wird mit zwei Deckeln geliefert. Der eine garantiert mit seinem Einfüllrohr eine homogene Mischung des Kaffees und als Transportdeckel für völligen Verschluss, der andere dient als Mischdeckel, mit dem man einschenken kann ohne den Deckel zu drehen und zu entfernen. Der Hersteller selbst empfiehlt beim regelmäßigen Zubereiten von kleinen Mengen von weniger als 10 Tassen lieber die KGB mit Glaskanne zu verwenden.

Tipp: Thermoskanne vor Gebrauch vorwärmen, dann hält der weltbeste Kaffee noch länger warm.

Platz 2: Eine gute Kaffeemaschine mit Thermoskanne muss nicht teuer sein. Die Philips Intense Kaffeemaschine HD7697/90 ist für uns der absolute Preis-Leistungssieger und ist bereits für ca. 80€ erhältlich.

Philips Intense Kaffeemaschine HD7697/90

Die Filterkaffeemaschine ist zum Großteil in hochwertigem Edelstahl gehalten und mit schwarzem Plastik abgesetzt. Die leicht zu handhabende Aroma Select Funktion lässt per Drehscheibe im Handumdrehen einen leckeren Kaffee entstehen, der von mild bis intensiv beliebig wählbar ist. Die elegante Thermoskanne aus gebürstetem Edelstahl macht sich auf jeder Frühstückstafel gut. Die Isolierkanne der Philips Intense Kaffeemaschine HD7697/90 gilt als besonders bruchsicher. Bei Unterbrechung während der Kaffeezubereitung greift die Tropf-Stopp-Funktion. Die Kaffeemaschine schaltet nach Beendigung des Brühvorgangs energiesparend automatisch aus.

Platz 3: Die Melitta Look Therm hat in unserem Test unter den Kaffeemaschinen mit Thermoskanne nur den 3. Platz belegen können.

Melitta Look Therm

Von der Stiftung Warentest als beste Filterkaffeemaschine und Testsieger gekürt, hat uns die Maschine nicht überzeugt. Auch die Kundenbewertungen direkt bei Stiftung Warentest und auf der Melitta-Seite lassen an dem Testurteil zweifeln. Wir wollten wissen, was an der Kaffeemaschine mit Thermoskanne dran ist und vor allem was am Ende in der Kanne ist. Die Melitta Look Therm 1011-10 kommt sehr plastisch daher. Die ganze Maschine inklusive der Thermoskanne ist aus Plastik hergestellt. Auch das es die Melitta Look Therm ebenso in weiß und in einer Kombination aus rot/schwarz gibt macht den nicht mehr zeitgemäßen Eindruck nicht besser. Was besonders häufig in den Beurteilungen bemängelt wurde: Der Glaseinsatz der Thermoskanne zerbrach bei vielen Kunden völlig unerwartet und das schon nach kürzester Zeit. Leider zählt dies nicht zur Garantie, Glasbruch ist ausgeschlossen. Zudem ist der Preis der Ersatzkanne mit 30€ bei einem Anschaffungspreis der gesamten Kaffeemaschine von etwas über 50€ in keinem Verhältnis stehend.

Der Kaffee aus der Melitta Look Therm 1011-10 konnte geschmacklich leider auch nicht punkten. Der Aroma Selector ist zwar von mild bis kräftig einstellbar, der Kaffee schmeckte leider aber trotzdem nicht. Je nach Einstellung läuft das Wasser bei der ganz starken Einstellung nur aus einem Loch, das in der Mitte angeordnet ist, bei den anderen Wahlmöglichkeiten kommt es aus mehreren kreisförmig angeordneten Löchern und zusätzlich aus dem Mittleren.

Die Melitta Look Therm gibt es noch als DeLuxe Version, bei der Kaffeefilter und Thermoskanne in Edelstahl glänzen. Die Melitta Therm Timer hat zudem ein Display mit Uhr und Timerfunktion. Der Kaffee wird dadurch jedoch leider auch nicht besser.

Unser Kaffeemaschinen mit Thermoskanne Test im Überblick

  1. Moccamaster KBGT 741
  2. Philips Intense Kaffeemaschine HD7697/90
  3. Melitta Look Therm 1011-10

Kaffeemaschinen mit Mahlwerk im Test - Die “Best of”

Eine Kaffeemaschine mit Mahlwerk bietet ihrem Benutzer Kaffee aus frisch gemahlenen Kaffeebohnen. Bei einer Kaffeemaschine mit Mahlwerk braucht es keine gesonderte Kaffeemühle. Doch können die Kreuzungen aus Kaffeemaschine und Kaffeemühle auch in Sachen Kaffee überzeugen? Wir haben die vermeintlichen Allrounder für dich begutachtet und getestet. Das absolute Highlight in der Kategorie: Eine Kaffeemaschine mit Mahlwerk und Thermoskanne, die damit den Wunsch der Kunden nach frisch gemahlenen und gekochtem Kaffee, über Stunden wohl temperiert, berücksichtigt und zusammengeführt.

Die Kaffeemaschinen mit integriertem Mahlwerk bieten heute allerlei Features, die Liebhaber von Filterkaffee begeistern werden. Bei den Besten unter den Filterkaffeemaschinen mit Mühle lässt sich das Kegelmahlwerk mehrstufig im Mahlgrad einstellen, von fein bis grob. Eine anpassbare Brühzeit, die automatisch verlängert werden kann, holt das volle Aroma aus der Kaffeebohne.

Unverzichtbar: Ein technisches Detail, auf das man auf keinen Fall verzichten sollte, ist ein 24h-Timer, der die Maschine selbständig am Morgen starten lässt. Die Kaffeemaschine mit Timer sorgt in der Frühe automatisch für Kaffeegenuss zur gewünschten Zeit.

Manche Kaffeemaschinen mit Mahlwerk lassen sich zudem umweltschonend betreiben. Immer mehr Modelle bieten einen Permanentfilter an, den man unbegrenzt oft nutzen kann. Eine Kaffeemaschine mit Mahlwerk und Thermoskanne spart darüber hinaus Energiekosten.Wie auch bei den anderen Kaffeemaschinen in unserem Test haben wir besonderes Augenmerk auf die Verarbeitung der Kaffeemaschine, die Kaffeedusche, auf die Brühtemperatur, die jeweiligen Funktionen und natürlich auf den Geschmack des Kaffees gelegt.

Aus der Kategorie “Kaffeemaschine mit Mahlwerk” stellen wir Dir ebenfalls unsere 3 Favoriten vor. Platz 1 vereint alle Ansprüche an eine Kaffeemaschine mit Mahlwerk und vieles darüber hinaus. Sie ist zudem Kaffeemaschine mit Thermoskanne, Kaffeemaschine mit Timer und macht zudem den besten Kaffee.

Platz 1-3 in der Kategorie Kaffeemaschinen mit Mahlwerk im Test

Platz 1: In der Kategorie “Kaffeemaschine mit Mahlwerk” ist unser absoluter Testsieger mit abstand vor seinen Mitkonkurrenten die BEEM Fresh Aroma Perfect II Filterkaffeemaschine mit Mahlwerk - Duo.

BEEM Fresh Aroma Perfect II

Besonderes Highlight der BEEM Kaffeemaschine: Das Duo steht für die im Lieferumfang enthaltenen zwei Kaffeekannen. Bei der BEEM Fresh ist eine Glaskanne und zugleich eine Thermoskanne mit dabei und wahlweise bei der Maschine einzusetzen. Die Warmhaltefunktion schaltet sich bei der Glaskanne von selbst ab, bei der Thermoskanne schaltet sie sich erst gar nicht ein. Mit den zwei Kannen lassen sich im Handumdrehen 1,25l Kaffee und das mal 2 zubereiten. Jeweils 10 Tassen garantieren auch für die größere Familienfeier oder die Party mit Freunden immer frischen Kaffeegenuss aus der Glaskanne und zudem aus der Thermoskanne. Im Alltag hast Du die Wahl. Glaskanne oder Thermoskanne? Mit der BEEM Fresh Aroma Perfect II lassen sich auch kleine Mengen Kaffee kochen (2-4 Tassen). Die automatische Brühzeitverlängerung holt darüber hinaus das Maximum an Aroma aus der Kaffeebohne. Die Brühtemperatur liegt bei optimalen 90-96 °C, die Grundvoraussetzung für einen ausgezeichneten Kaffee sind. Das hochwertige Kegelmahlwerk verfügt über eine 3-fach individuell wählbare Mahlgradeinstellung. Der Behälter für die Kaffeebohnen ist mit 180g Fassungsvermögen und einem Deckel, der Frischeschutz garantiert, ausgestattet. Bereits gemahlenes Kaffeepulver kann ebenso zur Verwendung kommen.

Der goldene Permanentfilter, der unbegrenzt oft nutzbar ist, ist umweltfreundlich und unterstreicht das edle Design, das zu einem großen Teil in elegantem Edelstahl gehalten ist. Wenn Du jedoch lieber Papierfilter nutzen möchtest, ist dies auch problemlos möglich.

Der integrierte Timer ist wie die gesamte Kaffeemaschine einfach zu bedienen und startet am Morgen ganz automatisch. Also: Augen auf in der Früh und umgehend den leckeren Kaffee aus der BEEM Kaffeemaschine geniessen.

Fazit: Die “Neue” in der Serie der BEEM Kaffeemaschinen kostet zwar ein paar Euro mehr als ihre Vorgängermodelle, die sich aber vollends lohnen. Der Hersteller BEEM hat hier wirklich alle Kundenwünsche berücksichtigt und präsentiert sich mit einer in allen Punkten abgerundeten Kaffeemaschine. Die Freiheit, Glaskanne oder Isolierkanne zu wählen, finden wir grandios. Und guten Kaffee kann sie zudem machen.

Platz 2: Philips zeigt sich ebenfalls mit einem Newcomer unter seinen Kaffeemaschinen mit Mahlwerk. Die Philips HD7769/00 ist die Nachfolgerin der HD7766/00, die bereits mit ihren inneren und äußeren Werten überzeugen konnte.

Philips Grind und Brew HD7769/00

Doch mit der 7769/00 hat Philips sich noch einmal in der Kategorie “Kaffeemaschine mit Mahlwerk” verbessern können. Im ETM Testmagazin schnitt die Philips Kaffeemaschine mit dem Testurteil “sehr gut” ab. Zurecht wie ich finde, denn die Philips Grind & Brew macht nicht nur optisch was her, sie begeistert auch mit gutem Kaffeegeschmack. Bei der Neuauflage der 7766/00 scheint alles etwas abgerundeter. Das Design in hochwertigem Edelstahl, kombiniert mit elegant glänzendem Schwarz ist wahrlich eine Augenweide. Die einfache Bedienung über ein edles silbernes Drehrad macht Spaß. Funktionsanzeigen und Timer verschmelzen mit der gelungenen Formgebung und Gestaltung. Mit dem Multi-Bedienknopf lassen sich fix Kaffeestärke, die Anzahl der Tassen und das Mahlwerk auswählen und bedienen.

Selbstverständlich ist die 7769/00 ebenfalls mit einem Mahlwerk ausgerüstet, was man beliebig in neun Stufen einstellen kann. Das Mahlwerk lässt sich abschalten und ebenso gemahlener Kaffee verwenden.

Was uns an der Philips HD7769/00 begeistert: Der Aroma Twister lässt den Kaffee so einfließen, dass er ein optimales Aroma und Geschmack bekommt. Im doppelten Bohnenbehälter lassen sich zwei unterschiedliche Bohnensorten aufbewahren, die für Vielfalt sorgen. So kann direkt nach der Zubereitung des Kaffees aus der einen Bohnenkammer wiederum ein Kaffee aus den Bohnen der anderen Bohnenkammer gebrüht werden. Mit Grind & Brew - Mahlen und Brühen - wird maximale Abwechslung möglich gemacht. Der AromaSeal-Deckel am Bohnenbehälter sorgt für langanhaltende Frische. Die nach EU-Richtlinie genormte Abschaltefunktion aktiviert sich nach vorgegebener Zeit. Die Warmhaltefunktion lässt sich auf 10-120 Minuten einstellen.

Fazit: Auch wenn die Philips HD7769/00 keine Aroma Funktion hat und man den Brühvorgang nicht verzögern kann gewinnt man mit ihr einen wirklich guten Kaffee, der im Geschmack stimmig ist, wenn man ein bisschen mit den Einstellungen experimentiert. Im Lieferumfang nicht enthalten ist ein Dauerfilter, den man aber zusätzlich als Goldtonfilter oder mit Edelstahlgewebe erwerben kann. Mit 7-8 Euro bist Du dabei.

Platz 3: Testsieger bei Stiftung Warentest und Amazon’s Choice unter der Kaffeemaschine mit Mahlwerk ist die Melitta 1021-01 AromaFresh.

Melitta 1021-01 AromaFresh Filterkaffeemaschine

Mit der Filterkaffeemaschine von Melitta kann man durchaus trinkbaren Kaffee brühen und bei einem Preis von nur ca. 100€, wenn man sie im Angebot bekommt, ist sie eine brauchbare Alternative zu unseren beiden Bestplatzierten im Test “Kaffeemaschine mit Mahlwerk”. Wie bereits die Melitta Look Therm 1011-10 in unsererem Test für Kaffeemaschinen mit Glaskannen belegt diie Melitta AromaFresh ebenfalls Platz 3 in ihrer Kategorie. Auch wenn die Melitta Kaffeemaschinen nicht die Testsieger in unseren Tests geworden sind, stellt der Kaffeemaschinen-Hersteller mit Tradition Produkte her, die durchdacht sind, und das von Anfang an. Mit einem guten Kaffee und der richtigen Handhabung kann man mit den Maschinen und Handfiltern aus dem Hause Melitta richtig guten Kaffee gewinnen (Ich meine jetzt aber nicht den hauseigenen Kaffee von Melitta).

Die Melitta AromaFresh 1021-01 hat einige Edelstahlelemente wie der Filter, die Bedienknöpfe und der Griffe der Glaskanne, die in gebürsteter Optik sind. Der Rest der Maschine ist aus Plastik. Die Melitta 1021-01 AromaFresh ist leicht per übersichtliche Knöpfe zu bedienen.

Ein Pluspunkt der Maschine: Mit dem integrierten Timer kannst Du auch mit der AromaFresh pünktlich morgens Deinen Kaffee trinken. Vollautomatisch bereitet sie Dir Deinen Kaffee zur gewünschten Zeit zu. Nur einschütten und genießen musst Du ihn noch selbst. Ein zusätzliches Entkalkunkungsprogramm gibt nochmal einen Extrapunkt. Sogar der Wasserhärtegrad lässt sich programmieren und eine Anzeige zeigt den Verkalkungsgrad an.

Drei Mahlstufen lassen sich am integrierten Mahlwerk einstellen und man kann sie komplett auseinander nehmen und reinigen. Die Kaffeestärke lässt sich variabel einstellen. Im Bohnenbehälter finden 180g unter Frischeverschluss Platz. Das Aufbewahrungsbehältnis lässt sich gleichermaßen abnehmen und säubern. Auch bei der 1021-01 kann man auf bereits gemahlenes Kaffeepulver zurückgreifen und das Mahlwerk einfach abstellen, wenn man möchte. Mit den bewährten Melitta Papierfiltern 1x4 entfaltet der Kaffee aus der AromaFresh seinen klassischen Geschmack, aber auch für die Filterkaffeemaschine gibt es einen Permanentfilter im Sortiment zu kaufen. Der Wassertank ist gut erreichbar zum Befüllen und Reinigen, lässt sich aber leider nicht abnehmen.

Unser Kaffeemaschinen mit Kaffeemühle im Test in der Zusammenfassung

  1. BEEM Fresh Aroma Perfect II Filterkaffeemaschine mit Mahlwerk - Duo
  2. Philips HD7769/00
  3. Melitta AromaFresh 1021-01
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.